Klimatechnik

Perfektes Raumklima in jedem Fall. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Systeme.  Für den Einsatz dieser Systeme schauen Sie gern in unseren Geschäftsfeldern oder Referenzen vorbei.

Single- & Multi-Split Systeme

Was bedeutet Singel- und Multi-Split System?

  • Wenn man von Single-Split Systemen spricht, handelt es sich um ein Außengerät, welches mittels Kältemittelleitungen mit einem Innengerät verbunden ist.
  • Bei Multi-Split Systemen hingegen, können bis zu 5 Innengeräte an ein Außengerät betrieben werden.
Für wen ist ein Single-Split System etwas?
  • Die Einraumlösung für punktuelle Klimatisierung wie Serverraum oder Schlafzimmer
Für wen ist ein Multi-Split System etwas?
  • Die Mehrraumlösung für eine Klimatisierung von mehreren Räumen mit verschiedenen Klimazonen.

VRF- & VRV- Systeme

Was spricht für ein VRF- oder VRV- System?

  • Zunkunftsichere Klimatiseierung, welches energieeffiziet und sparsam arbeitet.
  • Im Systemvergleich sind VRF- Systeme wirtschaftlich vorn

Was bedeutet VRF- oder VRV System?

  • VRF bedeutet „Variable Refrigerant Flow“ und arbteitet nach folgenden Prinzip: Die Leistung der Anlage wird über einen variablen Kältemittelvolumenstrom reguliert. Somit lassen sich eine Vielzahl von Innengeräten die an ein VRF-System angeschlossen sind, einzeln regeln.
  • VRV ist eine Markenname des Herstellers Daikin Industries. Beide Systeme arbeiten nach dem gleichen Grundprinzip.
Für wen ist ein VRF-System etwas?
Für diejenigen die:
  • Mehrere Inneneinheiten wünschen, die einzeln geregelt werden können
  • Nicht nur Kühlen, sondern auch Heizen wollen, um zusätzliche Kosten für ein Heizsystem zu Sparen
  • Die eine Komplettlösung für Ihr Geschäft oder Büro suchen
 

Kaltwasser-Systeme

Was spricht für ein Kaltwasser-System?

  • Kaltwasser-Systeme werden vorwiegend in größeren Einheiten Hotels, Geschäften, Büroetagen oder anderen großen Räumlichkeiten genutzt.
  • Wie bei anderen Systemen gibt es auf der Abgabeseite Konvektoren für Wand-, Decken- oder Zwischendecken Montage. Hinzu kommt jedoch die Möglichkeit Heiz- bzw. Kühldecken mit diesem System zu betreiben.
  • Eine spätere Erweiterung kann bei der Wahl des Systems von Bedeutung sein. Dies ist mit einem Kaltwasser-System problemlos möglich.
  • Bei der Leitungslänge gibt es kaum Begrenzungen.
  • Gleichzeitig Heizen und Kühlen durch Ein 4-Leiter System
  • Geringe Kältemittelmengen

Was ist ein Kaltwasser-System?

  • Auf Grund der Anforderungen an die F-Gase-Verordnung rückt die Reduzierung der Kältemittelmengen immer mehr in den Fokus. Bei Kaltwasser-Systemen werden nur geringe Kältemittelmengen im Kälteerzeuger benötigt, um das Trägermedium Wasser zu Kühlen. Über Rohrleitungen ist dieses mit den Innengeräten verbunden, um die Kühlenergie an den Raum abzugeben. 
Für wen ist ein Kaltwasser-System etwas?
Für diejenigen die:
  • Mehrere Inneneinheiten wünschen, die einzeln geregelt werden können
  • Nicht nur Kühlen, sondern auch Heizen wollen, um zusätzliche Kosten für ein Heizsystem zu Sparen
  • Die eine Komplettlösung für Ihr Geschäft oder Büro suchen