Lüftungstechnik

Die Luftqualität im Raum hat einen erheblichen Einfluss auf das Wohlbefinden. Für gute Luft ist ein ausgewogenes Verhältnis von Sauerstoff, Feuchtigkeit und Temperatur entscheidend. Weiterhin sollte die Luft möglichst frei von Fremdstoffen sein.

Bei Neubauten oder Modernisierungen mit Vollwärmeschutz wird die Gebäudehülle immer dichter, sodass nahezu keine Luftzirkulation und keine natürliche Frischluftzufuhr mehr stattfinden kann. Für ein gesundes und angenehmes Raumklima werden Lüftungssysteme daher immer wichtiger und für luftdicht gedämmte Gebäude ist ein Lüftungskonzept sogar normtechnisch vorgeschrieben.

 Mit Wärmerückgewinnung Heizkosten senken

Sie sorgen nicht nur für frische Luft, sondern wirken sich auch positiv auf das Gebäude aus, da durch die Regulierung der Luftfeuchtigkeit Schimmelbildung vermieden wird – und der Wert der Immobilie erhalten bleibt. Gleichzeitig sparen sie zusätzlich Energie und reduzieren Ihre Heizkosten, beim Einsatz von Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung.

Vorteile von Lüftungsanlagen

  • Frische und gesunde Luft trotz dichter Gebäudehülle
  • Vermeidung von Schimmelbildung durch Regulierung der Luftfeuchtigkeit
  • Schutz der Bausubstanz vor Feuchtigkeitsschäden
  • Kaum Wärmeverluste dank Wärmerückgewinnung
  • Reduzierung der Heizkosten im Vergleich zur Fensterlüftung
  • Ausfiltern von Schmutz, Pollen und Staub – ideal für Allergiker
  • Geräuschreduzierung durch geschlossene Fenster